Voraussetzungen: allg. Ausbildung zum Sachkundigen gemäß DGUV G 312-906

Dauer: 1 Tage

Gültigkeit: unbefristet

Preis: 199,00€

Entspricht Vorgaben: PETZL Standard angelehnt an die DGUV

Auffrischung der Qualifikation zur Sachkundige Überprüfung und Beurteilung von persönlichen Absturzschutzausrüstungen gemäß des DGUV Grundsatz 312-906

Ziele dieses Moduls

  • In der Lage sein, eine routinemäßige Überprüfung und eine eingehende Inspektion durchzuführen
  • In der Lage sein, Beschädigungen und Defekte, die eine Aussonderung der Produkte erforderlich machen, zu identifizieren
  • Auffrischung und Austausch des vorhandenen Wissens und Erfahrungen

Inhalt

  • Staatliche Vorschriften
  • Zusätzliche organisatorische Maßnahmen
  • DGUV Regelwerke
  • Anerkannte Regeln der Technik (z. B. DIN EN)
  • EU-Konformitätserklärung
  • Produktkennzeichnung
  • Gebrauchsanleitung/Sicherheitsinformationen der Hersteller
  • Systeme, deren bestimmungsgemäße Benutzung sowie Einsatz- und Verwendungsbereiche
  • Materialkunde
  • Mängel und Schäden
  • Aufbewahrung, Pflege, Lebensdauer
  • Eingangskontrolle und Registrierung
  • Organisation der Prüfung und Festlegung von Prüfintervallen
  • Dokumentation der Prüfung
  • Produktwarnungen, Aufrufe zur Überprüfung, Rückrufaktionen
  • Hinweise auf Fachliteratur, Herstellerveröffentlichungen, Internetquellen

Betroffene Personenkreise

  • Bereits ausgebildete und aktive Sachkundige die ihr Wissen auffrischen und aktualisieren möchten

Voraussetzungen

  • Praktische Erfahrung in der Anwendung der Ausrüstung
  • Erfolgreiche Ausbildung zum Sachkundigen PSAgA (Zertifikat muss bei der Anmeldung vorgelegt werden)

Ausbildungsunterlagen und Zertifikate

  • Technische Unterlagen (Papierform und digital)
  • Teilnahmebescheinigung ohne Befristung, jedoch wird eine Auffrischung nach 3-5 Jahren empfohlen

Modalitäten

  • Ort: Petzl Technical Institute Deutschland, Geretsried
  • Dauer: 1 Tag

Schulungs-PDF Download:

SCHULUNGSANMELDUNG

Bitte Termin auswählen um Anmeldung zu beginnen.