Auffrischung nach DGUV Regel 112-198/199

Anwenderschulung Unterweisung

F-122 Auffrischung nach DGUV Regel 112-198/1992018-08-03T12:28:28+00:00

Voraussetzungen: Teilnahme an einer PSAgA (198/199) Unterweisung, nicht älter als 15 Monate

Dauer: 1 Tag

Gültigkeit: 12 Monate

Preis: auf Anfrage

Entspricht Vorgaben: DGUV Regel 112-198 und 199

Die jährliche Unterweisung gemäß der DGUV Regeln 112-198 / 199 ist auf die Anforderungen von Arbeitskräften ausgerichtet, die für den Zugang zu und zur Positionierung an einem hochgelegenen Arbeitsplatz Auffangsysteme benutzen.

Durch möglichst viele praktische Übungen werden die Lehrgangsteilnehmer an verschiedene Techniken basierend auf dem Einsatz von Absturzsicherungs-, Positionierungs- und Rückhaltesystemen herangeführt. Der Höhenarbeiter soll in der Lage sein, ein situationsgerechtes System zu wählen und einen eventuellen Rettungsvorgang eigenständig durchführen zu können.

Ziele dieses Moduls

  • PSA gegen Absturz richtig verstehen, auswählen und einsetzen
  • In der Lage sein, unter Einsatz von PSA gegen Absturz und zur Arbeitsplatzpositionierung einen hochgelegenen Arbeitsplatz zu erreichen und dort zu arbeiten
  • Eigenständige Durchführung einer Rettung von einer freihängenden Person

Inhalt

  • Gefährdungsbeurteilung bei der Anwendung der PSAgA
  • Gesetzliche Vorschriften
  • Rechtliche Grundlagen
  • Kollektive Schutzvorrichtungen
  • Persönliche Schutzausrüstung
    • Anschlageinrichtungen
    • Auffangsysteme
    • Arbeitsplatzpositionierungssysteme
    • Verbindungsmittel
    • Gurte
    • Helme
  • Auswahl der notwendigen Ausrüstung
  • Prüfung der Ausrüstung auf Schäden vor der Benutzung
  • Grundlagen der Höhenarbeit
  • Notfallmanagement
  • Hängetrauma
  • Praktische Übungen
    • Fortbewegung an einer vertikalen Struktur
    • Fortbewegen an einer horizontalen Struktur
    • Installation eines temporären horizontalen Geländerseils
    • Einsatz verschiedener Anschlageinrichtungen.
    • Rückhaltung
    • Arbeitsplatzpositionierung
  •  Durchführung einer Rettung
    • Rettung aus der Vertikalen (Leiter, Mast, Struktur)
    • Rettung einer freihängenden Person an einer 90° Kante (Plattform, Dach)

Betroffene Personenkreise

  • Alle Anwender der PSAgA
  • Personen die im Absturzgefährdeten Bereich tätig sind

Voraussetzungen

  • Vorhandene Unterweisung nach DGUV R 112-198 / 199 (nicht älter als 18 Monate)

Ausbildungsunterlagen und Zertifizierung

  • Ausbildungsunterlagen
  • Zertifikat mit einer Gültigkeit von 12 Monaten

Modalitäten

  • Ort:
    • Petzl Technical Institute Deutschland, Geretsried
    • Petzl Technical Partner
  • Dauer: 1 Tag

Schulungs-PDF Download:

Anfrage zur Schulung

Hinweis zum Formular:
Wir benötigen Ihren Namen sowie E-Mail Adresse um Ihre Anfrage bearbeiten zu können.
Deine Anfrage wird verschlüsselt übertragen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir die Angaben zur Beantwortung der Anfrage verwenden dürfen.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutz

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Einverstanden