Sachkunde PETZL Produkte

Anwenderschulung Ausbildung

F-104 Sachkunde PETZL Produkte2018-08-03T12:27:14+00:00

Voraussetzungen: allg. Ausbildung zum Sachkundigen gemäß DGUV G 312-906

Dauer: 2 Tage

Gültigkeit: unbefristet

Preis: 470,00€

Entspricht Vorgaben: PETZL Standard angelehnt an die DGUV

Sachkundige Überprüfung und Beurteilung von persönlichen Absturzausrüstungen gemäß des DGUV Grundsatz 312-906

Teilbereich: PETZL Produkte

Ziele dieses Moduls

  • In der Lage sein, eine routinemäßige Überprüfung und eine eingehende Inspektion durchzuführen
  • In der Lage sein, Beschädigungen und Defekte, die eine Aussonderung der Produkte erforderlich machen, zu identifizieren
  • Diese Ausbildung berechtigt zur Prüfung ausschließlich von PETZL Produkten

Inhalt

  • Aufgaben und Verantwortung von Unternehmer/innen bzw. Arbeitgebern, Aufsichtführenden, Beschäftigten bzw. Verwender/innen und Sachkundigen bei der Auswahl, Bereitstellung und Verwendung der persönlichen Arbeitsschutzausrüstung
  • Staatliche Vorschriften
  • Zusätzliche organisatorische Maßnahmen
  • DGUV Regelwerke
  • Anerkannte Regeln der Technik (z. B. DIN EN)
  • EU-Konformitätserklärung
  • Produktkennzeichnung
  • Gebrauchsanleitung/Sicherheitsinformationen der Hersteller
  • Systeme, deren bestimmungsgemäße Benutzung sowie Einsatz- und Verwendungsbereiche
  • Materialkunde
  • Mängel und Schäden
  • Kräfte und deren Wirkung (z. B. Fangstoßkräfte, Prüfkräfte),Vektorkräfte (z. B. beim Spannen von Seilen)
  • Aufbewahrung, Pflege, Lebensdauer
  • Eingangskontrolle und Registrierung
  • Organisation der Prüfung und Festlegung von Prüfintervallen
  • Dokumentation der Prüfung
  • Produktwarnungen, Aufrufe zur Überprüfung, Rückrufaktionen
  • Hinweise auf Fachliteratur, Herstellerveröffentlichungen, Internetquellen

Betroffene Personenkreise

  • Benannte Personen für die Überprüfung von PSA gegen Absturz
  • Ausgebildete Sachkundige für PSagA
  • Sicherheitsfachkräfte
  • Ausbilder
  • Händler
  • Dienstleister für die Überprüfung von PSA gegen Absturz
  • Anwender der Ausrüstung, die ihr Wissen erweitern möchten

Voraussetzungen

  • Praktische Erfahrung in der Anwendung der Ausrüstung
  • Gemäß des DGUV Grundsatz 312-906
  • Unterweisungsnachweis oder Eingangstest

Ausbildungsunterlagen und Zertifikate

  • Technische Unterlagen (Papierform und digital)
  • Ausbildungszertifikat ohne Befristung, jedoch wird eine Auffrischung nach 3-5 Jahren empfohlen

Modalitäten

  • Ort: Petzl Technical Institute Deutschland, Geretsried
  • Dauer: 2 Tage

Schulungs-PDF Download:

Anfrage zur Schulung

Hinweis zum Formular:
Wir benötigen Ihren Namen sowie E-Mail Adresse um Ihre Anfrage bearbeiten zu können.
Deine Anfrage wird verschlüsselt übertragen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir die Angaben zur Beantwortung der Anfrage verwenden dürfen.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutz

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Einverstanden